Keine Aktie ist übergreifend in allen Dividenden-Disziplinen herausragend. Nicht nur die Höhe der Dividende ist für Anleger eine interessante Kennzahl, auch die Steigerungsrate sollte genau beobachtet werden. Hier lassen sich bei genauer Betrachtung wahre Dividenden-Schätze entdecken. Unsere DSR 5 Top Aktien finden Sie hier. 

Dividenen-Steigerungsrate: Kurzerklärung

Die Dividenden-Steigerungsrate, kurz DSR, gibt dem Anleger Auskunft darüber wie schnell Unternehmen die Ausschüttungen in der Vergangenheit gesteigert haben. Bei einer entsprechend hohen DSR einer Aktie sind die Renditen des Anlegers besonders schnell gewachsen. Eine DSR von 20 Prozent würde demnach bedeuten dass die durchschnittliche Steigerungsrate der Dividende pro Jahr 20 Prozent beträgt.

5 Aktien mit Top DSR

Natürlich gibt es unabhängig zu unten aufgeführten Aktien auch Titel mit höheren Steigerungsraten. Diese Wertpapiere entsprechen aber nicht dem von uns definierten Qualitätsstandard und sind dementsprechend keine Kaufempfehlungen. Unsere 5 Top-Aktien in Bezug auf die Dividenden-Steigerungsrate:

Platz 1: Coloplast (WKN A1KAGC), Medizintechnik – DSR 28 Prozent

Unsere Top DSR-Aktie kommt aus Dänemark. Coloplast entwickelt und produziert u.a. Inkontinenzprodukte und Katheter. Seit 1991 steigert das Medizintechnik-Unternehmen konstant die Dividende, ganz zur Freude von Anlegern und Investoren.

Platz 2: Church & Dwight (WKN 864371), Hygiene – DSR 26 Prozent

Church & Dwight ist vor allem in Amerika eine Institution. Der Konzern liefert seinen Kunden alle erdenklichen Hygiene-Artikel. Auch die Steigerungsrate ist „Blitzsauber“ – die konsequente Steigerung der Dividende seit 1997 lässt die Augen der Anleger ebenfalls glänzen.

Platz 3: Novo Nordisk (WKNA1Xa8R), Pharma – DSR 21 Prozent 

Der dänische Weltmarktführer im Bereich Insulinherstellung ist nach wie vor hochprofitabel. Seit 1997 erhalten die Anleger jährlich steigende Dividenden, ein Ende ist hier lange nicht in Sicht.

Platz 4: Home Depot (WKN 866953), Einzelhandel, 18 Prozent

Die größte Baumarktkette der USA kennt sowohl bei Kursverlauf als auch Dividenden-Steigerungsrate nur eine Richtung: steil nach oben. Seit 2010 wird die Dividende konstant gesteigert.

Platz 5: Stryker (WKN 864952), Medizintechnik, 17 Prozent

Der Spezialist im Bereich Orthopädie produziert neben klassischen Hüft- und Kniegelenken auch komplexe, innovative Operations-Roboter. Anleger können sich über seit 1993 anhaltende Dividendensteigerungen freuen.

Sales-Jungle Fazit

Die Dividenden-Steigerungsrate ist eine interessante Kennzahl für Aktionäre mit Dividenden-Strategie. Natürlich sind bei der Gesamtbewertung eines Wertpapiers zahlreiche Faktoren zu berücksichtigen die ein stimmiges Gesamtbild ergeben müssen um eine positive Kaufentscheidung zu treffen. Die oben aufgeführten Aktien sollten interessierten Anlegern auf lange Sicht Freude bereiten – in puncto Kursverlauf und attraktiver Dividenden-Steigerungen.